Quer durch Schottland über Loch Ness

3. bis 11. April 2020 …  9 Tage € 985,-

Eine wunderschöne Segelreise über den Kaledonischen Kanal, quer durch Schottland und über das berühmte Loch Ness.

Diese Reise kann sehr gut mit den Reisen davor bzw. danach kombiniert werden:

  • mit der Whiskyreise vom …
  • mit der Nordsee-Seereise von Inverness nach Amsterdam vom …

Bei Kombination mit der Reise davor oder danach erhalten Sie 20 % Rabatt auf diese Reise “Quer durch Schottland über Loch Ness”.

Ein / Ausschiffen

Einschiffen: Donnerstag, 3. April 2020 um 14.00 Uhr in Oban (das Schiff verlässt Oban um 15.00 Uhr)
Ausschiffen: Sonntag, 11. April 2020 um 10 Uhr in Inverness

Um nach Oban zu gelangen, ist der Bus das beste Transportmittel, egal ob Sie nach Edinburgh oder nach Glasgow fliegen (15 Minuten. Unterschied). Von beiden Flughäfen gibt es alle 30 Minuten einen Transferbus zum Busbahnhof Buchanan (Glasgow), von wo aus der Bus nach Oban fährt. Weitere Informationen: citylink.co.uk
Wenn Sie mit dem Zug fahren möchten, fahren Sie zuerst mit dem Bus nach Glasgow. Anschließend können Sie den Zug von Glasgow aus nehmen: scotrail.de

EasyJet fliegt nach Edinburgh, Glasgow und Newcastle.
Flybe fliegt nach Edinburgh, Glasgow, Aberdeen und Inverness.
Ryanair fliegt alleine nach Edinburgh.

Gerne beraten wir Sie persönlich über die An- und Abreise zum Schiff.

Preise

Wir haben die Preise in zwei Kategorien eingeteilt, da unsere Doppelkabinen unterschiedlich groß sind. Alle Preise verstehen sich pro Person bei Unterbringung in:

  • Standard Kabine ………………………………………. €    335,- pro Person
  • Standard-plus Kabine ………………………………. €    385,- pro Person
  • Einzelkabine (beschränkte Anzahl) ….……….. €    485,-
Inbegriffen

Im Preis inbegriffen sind:

  • Kabine (geteilt) mit Dusche und Toilette
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Crew, bestehend aus Kapitän, Steuermann und Koch
  • Zodiak, um an Land zu gehen
  • Halbpension inkl. Kaffee, Tee, Milch und Saft zu den Mahlzeiten.
    Bei Halbpension haben Sie neben der Bordverpflegung auch die Möglichkeit lokale Spezialitäten an Land zu entdecken.

Exklusive:

  • An- und Abreise zum/vom Schiff
  • Persönliche Ausgaben
  • Eventuelle zusätzliche Eintrittsgelder und Getränke
  • Getränke an Bord

Wir fahren mit einer internationalen Reisegesellschaft. Unsere Gäste kommen aus den Niederlanden, der Schweiz, England, Deutschland und Schottland. Die Besatzung der Flying Dutchman kommt aus den Niederlanden. Die offizielle Bordsprache ist englisch.

Ihre Fragen beantworten wir gerne, bitte rufen Sie uns an:   0049 (0)531 252 1170

Informationen und Anmelden
Anfrage Buchung und Informationen:  Quer durch Schottland über Loch Ness

 
Mit dem folgenden Formular können Sie die Buchung einer Reise unverbindlich anfragen.
Nach dem Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie von uns schnellstmöglich weitere Informationen.

Gern können Sie natürlich auch anrufen: 0049 (0)531 252 1170 (Montag bis Freitag von Fr 09 bis 18 Uhr)

Anzahl der Personen

Kabine

Name

Strasse / Nr.

PLZ / Ort

Telefon

E-mail

Ihre Nachricht


 

Mögliche Reiseroute

Das angegebene Programm ist ein Leitfaden. Änderungen aufgrund der Einflüsse von Wetter, Strömung und Wind sind möglich. Flexibilität wird für diese Reise vorausgesetzt.

Tag 1: Anreise nach Oban

Sie reisen individuell nach Oban an, diesem schön gelegenen und charmanten Ausgangsort unserer Segelreise. Wir liegen mit dem Schiff in der Nähe des Bahnhofs und heißen Sie herzlich willkommen an Bord. Nach Ihrer Ankunft lernen Sie die Besatzung und die anderen Reiseteilnehmer kennen und wir erheben die Gläser auf eine schöne Reise.
Um 15.00 Uhr verlassen wir Oban und fahren nach Fort William. Es gibt eine wundervolle Aussicht auf die Insel Mull und das unberührte Schottland beiderseits des Loch Linnhe. In Corpach erreichen wir schließlich den Eingang des Kaledonischen Kanals, der Fort William (Corpach) am Atlantik, mit Inverness an der Nordsee verbindet. Der Kanal ist 107 km lang, wovon 72 km über die vier natürlichen Seen Loch Lochy, Loch Oich, Loch Dochfour und Loch Ness führen. Wir übernachten in Corpach.

Tag 2: Auf dem Kaledonischen Kanal –  “Neptune’s Staircase”

Heute fahren wir durch die berühmte Schleusentreppe „Neptuns Staircase“(https://www.myhighlands.de/neptunes-staircase-poseidons-treppenhaus-bei-fort-william/)mit ihren acht Schleusen in einer Reihe. Wir erregen immer großes Interesse, denn die FLYING DUTCHMAN ist eines der größten Schiffe, das den Kanal und die zahlreichen Schleusen passieren kann. Zwischendurch gibt es für Whiskyfans zudem die Möglichkeit, die nahegelegene Ben Nevis Distillery zu besuchen.
Nach „Neptune’s Staircase“ kommen wir in einen märchenhaften Kanalabschnitt mit gelegentlichen kleinen Seen, engen Passagen und hoch aufragenden Bäumen mit herbstlich gefärbtem Laub. Wir fahren über die zauberhaften Seen Loch Lochy, Loch Oich und Loch Dochfour. Am Ende des Tages erreichen wir Fort Augustus, ein schönes Städtchen mit gemütlichen Pubs am südlichen Ende von Loch Ness.

Tag 3: Loch Ness

Nachdem wir 6 Schleusen passiert haben, fahren wir heute auf den berühmten Loch Ness. Wer weiß, vielleicht bekommen wir sogar Nessie zu sehen? Ob Seeungeheuer oder nicht, es ist eine prächtige Tour quer durch Schottland, mit atemberaubend schöner Umgebung. Heute segeln wir auch sehr nah am berühmten Urquhart Castle vorbei.
Am Ende des Tages erreichen wir Inverness an der Schottischen Ostküste. Hier endet der Kaledonische Kanal. Inverness ist eine lebendige Stadt mit authentischen Cafés und Live Musik. Wer möchte, kann hier auch gern die traditionelle schottische Musik erleben.

Tag 4: Inverness

Leider geht unsere Segelreise über die Highlands und Loch Ness heute zu Ende. Nach einem guten Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Flying Dutchman und Ihrer Crew.

Fotos Reise
Klicken Sie zur Vergrößerung
Fotos Schiff
Klicken Sie zur Vergrößerung

Fotos an Bord
Klicken Sie zur Vergrößerung

Flying Dutchman