Whisky & Musik Schottland 2

08. bis 15. September 2024 …  8 Tage ab € 1249,-

Eine wunderbare Kombination aus Segeln, Musizieren und dem Besuch berühmter Whisky-Destillerien.

Diese Reise unterscheidet sich von anderen Reisen dadurch, dass nichts muss oder im Voraus festgelegt ist.
Auf dieser Reise begleiten uns professionelle Musiker, die uns mit ihrer Musik inspirieren, während wir mit einem Glas Whisky in der Hand die Klänge genießen. Tägliche Live-Musik mit unseren Musikern, die nach Herzenslust spielen und jammen, abends in der örtlichen Kneipe oder auf dem Schiff. Jeder, der sich für Volksmusik, Whisky und Schottland interessiert, kann mitkommen und mitmachen. Wir segeln zu den schönsten Orten Schottlands.

Unser Musiker

Joost van Es wuchs in einem künstlerischen Umfeld auf und spielt von Kindesbeinen an Geige, zunächst von seiner Mutter unterrichtet und später am Konservatorium ausgebildet. Schon sehr früh gab es großes Interesse an allem, was mit Volksmusik zu tun hatte: Bluegrass, Country, und immer mehr Saiteninstrumente kamen hinzu. Im Jahr 2008 war er offizieller Finalist bei den Nashville Fiddle Championships in Nashville, Tennessee (mit mehr als 100 Teilnehmer*innen aus der ganzen Welt). Joost hat an einer Vielzahl von Musik- und Musiktheaterproduktionen mitgewirkt, meist als Solist auf der Violine, aber auch auf anderen Saiteninstrumenten.

Ein / Ausschiffen

Einschiffen: 8 September 2024 um 18 Uhr in Oban
Ausschiffen: 15 September 2024 um 10 Uhr in Oban

Um nach Oban zu gelangen, ist der Bus das beste Transportmittel, egal ob Sie nach Edinburgh oder nach Glasgow fliegen. Von beiden Flughäfen gibt es alle 30 Minuten einen Transferbus zum Busbahnhof Buchanan (Glasgow), von wo aus der Bus nach Oban fährt. Weitere Informationen: citylink.co.uk
Wenn Sie mit dem Zug fahren möchten, fahren Sie zuerst mit dem Bus nach Glasgow. Anschließend können Sie den Zug von Glasgow aus nehmen: www.scotrail.co.uk
Gerne beraten wir Sie persönlich über die An- und Abreise zum Schiff.

Preise

Wir haben die Preise in zwei Kategorien eingeteilt, da unsere Komfort-Kabinen etwas größer als die Standard-Kabinen sind. Alle Kabinen verfügen über eine eigene Dusche und Toilette und ein Bullauge. Die Preise verstehen sich pro Person bei Unterbringung in: 

  • Standard Zweibettkabine ……………………… €     1.249,-
  • Komfort Zweibettkabine ….…….……………… €    1.349,-
  • Einzelkabine (beschränkte Anzahl) ……..… €    1.845,-
Inbegriffen »

Im Preis inbegriffen sind:

  • Zweibett-Kabine (geteilt) mit Dusche und Toilette
  • Bettzeug und Handtücher
  • Crew, bestehend aus Kapitän, Steuermann und Koch
  • Zodiak, um an Land zu gehen
  • Halbpension inkl. Kaffee, Tee, Milch und Säfte zu den Mahlzeiten

Exklusive:

  • An- und Abreise zum/vom Schiff
  • Persönliche Ausgaben und Ausgaben an Land
  • Eintrittsgelder sowie Kosten für Tastings und Brennereibesuche
  • Getränke an Bord (ausgenommen die Getränke zu den Mahlzeiten)
  • Reiseversicherung
  • Trinkgeld für die Schiffscrew

Wir fahren mit einer internationalen Reisegesellschaft. Unsere Gäste kommen aus den Niederlanden, der Schweiz, England, Deutschland und Schottland. Die Besatzung der Flying Dutchman kommt aus den Niederlanden. Die offizielle Bordsprache ist Englisch.

Ihre Fragen beantworten wir gerne, bitte rufen Sie uns an:   0049 (0)531 252 1170

Informationen und Anmelden
Anfrage Buchung und Informationen: Schottland: die Whisky & Musikreise

     
    Mit dem folgenden Formular können Sie die Buchung einer Reise unverbindlich anfragen.
    Nach dem Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie von uns schnellstmöglich weitere Informationen.

    Gern können Sie natürlich auch anrufen: 0049 (0)531 252 1170 (Montag bis Freitag von 09 bis 18 Uhr)

    Anzahl der Personen

    Kabine

    Name

    Strasse / Nr.

    PLZ / Ort

    Telefon

    E-mail

    Ihre Nachricht


     

    Wir beginnen unsere Scotland Folk & Whisky Reise in Oban, einem geselligen Fischerdorf, das in und an einer wunderschönen Bucht liegt. Hier befindet sich auch die berühmte Oban Whisky Destillerie, die einen Besuch wert ist. Sie lernen die Crew und die anderen Gäste bei einem köstlichen Begrüßungsdinner mit einer musikalischen Note kennen. Dann, mit einem Glas Whisky, stoßen wir auf eine wunderbare Reise an.

    Neben der Musik und dem Whisky ist auch das Segeln ein wichtiger Programmpunkt auf dieser Reise. Um möglichst viele Orte unter Segeln zu erreichen, ist Flexibilität im Programm wichtig. Die Route wird während der Fahrt in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen festgelegt.

    Mögliche Ziele:

    Tobermory

    Das malerische Tobermory ist die größte Stadt auf der Isle of Mull. Es ist ein charmanter kleiner Ort mit bunten Häusern und einer Reihe von kleinen Geschäften wie einer Chocolaterie, einer Bäckerei, einer Kerzenherstellung, einem Silberschmied, einer Kunstgalerie und einem Töpfer. Tobermory ist auch bekannt für seine Kunstzentren, eine kleine Theatergruppe und einige gute Pubs und Restaurants. Und natürlich können Sie auch die berühmte Tobermory Whisky Destillerie besuchen. Rund um die naturbelassenen Buchten können Sie eine Reihe von schönen Spaziergängen unternehmen.

    Staffa/Iona

    Die unbewohnte Insel Staffa ist berühmt für die Fingal-Höhle und den Basaltfelsen, der überall auf der Insel zu sehen ist. Die ehrfurchtgebietende, kathedralenartige Höhle ist 70 m lang und 20 m hoch. Dieser Ort inspirierte Mendelsohn zur „Hebriden-Ouvertüre“. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, mit dem Zodiac zu diesem abgelegenen Felsen zu fahren. Papageientaucher kommen hier ebenfalls vor.

    An der Südwestspitze von Mull liegt die kleine Insel Iona. Auf Gealisch/Keltisch: Chaluim Chille, die Insel von Colm Cille, einem irischen Priester und Prinzen, der später Saint Columba werden sollte. Diese kleine Insel ist einzigartig in der Geschichte Schottlands. Es beflügelt die Phantasie von Tausenden, die jedes Jahr hierher reisen, wie Mönche, Pilger, Clanchefs und Könige. Während des Segeltörns von einer Insel zur anderen können wir neben der wunderschönen Natur auch Riesenhaie, Zwergwale und Delfine sehen.

    Jura

    Die Insel Jura ist ein Paradies unberührter Wildnis und natürlicher Schönheit. Der Name Jurassic stammt aus dem Altnordischen und bedeutet „Hirschinsel“, was immer noch ein passender Name ist, da die 5.500 Hirsche die menschliche Bevölkerung von 180 weit übertreffen. Die Jura-Destillerie befindet sich im kleinen Ort Craighouse, am Ende des Stegs, wo wir mit der Flying Dutchman anlegen werden.

    Small Isles: Muck, Eigg, Canna und Rum

    Die vier „Kleinen Inseln“ sind eine Gruppe von Inseln südlich von Skye, jede mit ihrem eigenen Charakter, aber alle unglaublich schön. Sowohl an Land als auch vor der Küste ist die Natur atemberaubend. Von Walen und Delfinen bis hin zu Ottern, Robben und Seeadlern, wenn Sie genau aufpassen, können Sie sie hier beobachten.

    Islay

    Islay verdankt seinen Ruhm seinen Destillerien, die Millionen Liter flüssiges Gold produzieren. Aufgrund der verschiedenen Steuern, die auf Alkohol erhoben werden, wird gesagt, dass dies der am stärksten besteuerte Teil Großbritanniens ist. Der größte Hafen von Islay ist Port Ellen, im Süden von Islay. Hier finden Sie in fußläufiger Entfernung die Brennereien von Port Ellen, Laphroaig, Lagavullin und Ardbeg. Viele Brennereien befinden sich am Wasser, so dass wir die Möglichkeit haben, diese mit dem Schiff zu erreichen.

    Oban

    Am letzten Abend sind wir wieder in Oban, wo nach einem gemütlichen Abendessen noch genügend Zeit bleibt, um eine Kneipe zu besuchen. Es war eine tolle und abwechslungsreiche Woche, in der wir das bezaubernde Schottland auf einzigartige Weise gesehen haben.
    Am nächsten Morgen heißt es nach einem ausgiebigen Frühstück Abschied von den Mitreisenden, der Crew und dem Schiff zu nehmen.

    Fotos Reise
    Klicken Sie zur Vergrößerung
    Fotos Schiff
    Klicken Sie zur Vergrößerung

    Fotos an Bord
    Klicken Sie zur Vergrößerung